FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger
20.02.2013

Aigner trifft Länderkollegen: Zivilgesellschaft fordert Wende in Europäischer Agrarpolitik


Berlin, 20. Februar 2013. Anlässlich des heutigen Treffens der Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner mit ihren Ressortkolleginnen und Kollegen aus den Ländern demonstrierten rund 60 Aktive vor dem Ministerium für eine ökologische, gerechte und faire Landwirtschaft. Die Aktion begleitete die Veröffentlichung eines offenen Briefes von FIAN, der Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft (AbL), dem Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND), Campact, Slowfood und der GLS Treuhand Zukunftsstiftung Landwirtschaft, in dem unter anderem ein Ende der EU-Exportsubventionen und eine starke zweite Säule (also eine Förderung der ländlichen Entwicklung) der Gemeinsamen Agrarpolitik (GP) der EU gefordert wird.

Foto: www.dieausloeser.net