Cookie Consent by TermsFeed
FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger
22.09.2016

MultiplikatorInnen Fortbildung "Saatgut: Konzerne greifen nach unserer Ernährungsgrundlage" im Dezember


„Saatgut: Konzerne greifen nach unserer Ernährungsgrundlage“ lautet der Titel der diesjährigen MultiplikatorInnen-Fortbildung. Sie gibt den TeilnehmerInnen einen Einblick in die aktuelle Saatgutpolitik und deren einseitige Beeinflussung durch Agrarkonzerne und befasst sich mit folgenden Fragen: Wie ist diese Entwicklung menschenrechtlich zu bewerten? Welcher Stellenwert kommt dem Zugang zu Saatgut im Verhältnis zu anderen produktiven Ressourcen wie Land und Wasser zu? Welche Saatgut-Rechte haben KleinbäuerInnen und SelbstversorgerInnen, und welche staatlichen Pflichten stehen ihnen gegenüber? Auf welchen Wegen fordern kleinbäuerliche Bewegungen und ErnährungsaktivistInnen Zugang zu Saatgut ein? Wie kann das Recht auf Nahrung im Globalen Süden gestärkt werden?
Die Fortbildung besteht aus drei Teilen, erster Teil ist das Seminar in Witzenhausen vom 9.-11. Dezember 2016.
Das vollständige Programm und Anmeldung finden Sie hier.