Cookie Consent by TermsFeed
FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger
15.02.2017

Erfolgreiche Unterschriftenaktion: BaySanto stoppen!


FIAN Deutschland hat in den letzten Wochen mehr als 1.000 Unterschriften gesammelt, um die geplante Fusion der Agrarkonzerne Bayer und Monsanto zu verhindern. Heute wurden die gesammelten Unterschriften an EU-Wettbewerbskommissarin Margarethe Vestager gesandt.

Der Zusammenschluss gefährdet die Ernährungssicherheit der Weltbevölkerung. Fast 30 % des globalen Saatgutmarktes würden von nur einem Unternehmen kontrolliert werden - eine bislang ungekannte Markt- und Machtkonzentration. Die Preise für Saatgut würden fast unweigerlich steigen, insbesondere Kleinbauern und Kleinbäuerinnen würden dadurch weiter unter Druck geraten. Auch drohen schnellere Genehmigungen für gentechnisch veränderte Pflanzen.

Die Unterschriften konnten nur mit Hilfe zahlreicher Freiwilliger und UnterstützerInnen gesammelt werden. Ein herzlicher Dank geht an Alle, die mitgemacht haben.

Unser Begleitschreiben an die EU-Wettbewerbskommissarin Margarethe Vestager finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier.