Cookie Consent by TermsFeed
FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger
26.03.2020

FoodFirst 1/2020 erschienen: Wasser ist ein Menschenrecht!

Die UN-Vollversammlung und der UN-Menschenrechtsrat haben vor zehn Jahren die Wasser- und Sanitärversorgung als Menschenrechte anerkannt. Dennoch sind immer noch 2,2 Milliarden Menschen nicht ausreichend mit Trinkwasser versorgt. Mehr als vier Milliarden Personen haben keine ausreichende Sanitärvorsorge.

FIAN FoodFirst 1/2020

Ein kostenloses Probeexemplar können Sie hier anfordern: Info(ät)Fian.de

FIAN arbeitet in den kommenden zwei Jahren schwerpunktmäßig zum Recht auf Wasser. Im aktuellen FoodFirst-Magazin befasst sich ein 8-seitiger Schwerpunkt mit dem Thema. Nach der Einführung von Michael Krennerich, Professor am Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik der Universität Nürnberg-Erlangen und Beiratsmitglied von FIAN Deutschland, folgt ein Bericht über die Wasser- und Sanitärversorgung in Indien.

Zudem führte FIAN ein Interview mit dem chilenischen Menschenrechtsaktivisten Rodrigo Mundaca. Chile ist das einzige lateinamerikanische Land, in dem die Wassernutzungsrechte und Wasserversorgung fast komplett an private Nutzer und Anbieter vergeben wurden. Das Interview kann als Leseprobe hier online abgerufen werden.

Weitere Artikel befassen sich mit Menschenrechtsverletzungen durch den Bauxit-Abbau in Guinea, einem Kredit der KfW-Tochter DEG für das Palmöl-Unternehmen Feronia sowie mit agrarökologischen Methoden in Brasilien.

Per 'Klick' zu den Themen des neuen FoodFirst-Magazin: