FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger
26.09.2018

VORTRAG und DISKUSSION mit FIAN Deutschland: „Das Menschenrecht auf Nahrung“

Datum: 26. 09. 2018 19:30 - 21:00
Ort: Altes Rathaus
Paulusstr. 4
72213 Altensteig

 

Wir wissen von armen Weltregionen, von immer wiederkehrenden Hungersnöten durch Krieg und Dürren. Aber ein Menschenrecht auf Nahrung ist den wenigsten bekannt, obwohl es seit 1948 als Artikel 25 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von der UNO proklamiert wurde. – Es gibt Hilfsorganisationen und das Welternährungsprogramm der UNO, dennoch sterben jährlich etwa 88 Millionen Menschen an Hunger oder Folgeerkrankungen. Warum ist dies so?

Die These lautet: Hunger wird gemacht! Durch Kriege, Klimawandel, Landraub, verfehlte Agrar- und Entwicklungspolitik etc. Die Nichtregierungsorganisation FIAN (Food first information & action network) wird uns in einem Vortrag mit anschließender Diskussion darüber beispielhaft aufklären und ihre Arbeit vorstellen.