FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger
15.11.2018

DAS VOLK DES ZENITS - Am Amazonas entscheidet sich unsere Zukunft

Konzertlesung

Die Tübinger Kult-Band GRUPO SAL bringt mit PATRICIA GUALINGA erneut eine wichtige Persönlichkeit Lateinamerikas zu einer gemeinsamen Tournee nach Europa:
Patricia Gualinga, die entscheidende Frontline-Aktivistin der indigenen Gemeinschaft Sarayaku („Volk des Zenits“), kämpft seit Jahren mit ihrem Volk erfolgreich gegen das Eindringen internationaler Ölkonzerne in deren Territorium und gegen die Zerstörung des Amazonas. Zusammen mit der Wiener Politikwissenschaftlerin Isabella Radhuber entsteht ein kreativer Dialog der Perspektiven, der durch die mitreißende Musik von Grupo Sal erweitert wird. Eine unvermeidliche Veranstaltung mit unvergesslichen Zeugnissen, spannenden Beiträgen und fantastischer Musik!
Fernando Dias Costa (voc, perc), Aníbal Civilotti (voc, git, perc), Omar Plasencia (perc, vibraphon, voc, git), Luís Caballero (kontrabass), Harald Schneider (saxophon, klarinette), Andreas Franck (saxophon, klarinette)

VVK LÄUFT ÜBER RESERVIX, LINK SIEHE OBEN!
RESERVIERUNGEN SIND ABER AUCH MÖGLICH ÜBER DAS KULTURBÜRO GRUPO SAL (07071-76919 ODER KULTURBUERO(ät)GRUPO-SAL.DE)

++Kooperation mit derLokalgruppe Tübingen++

Hier ein Bericht über die Gemeinschaft der Sarayaku.