Cookie Consent by TermsFeed
FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger
19.05.2021

Menschenrechte und Klimakrise: FIAN-Referentin in Anhörung des Bundestags

Im Rahmen der 84. Sitzung des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe findet am Mittwoch, 19. Mai 2021, von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr eine öffentliche Anhörung zum Thema „Menschenrechte und Klimakrise“ statt.

Datum: 19. 05. 2021 14:00 - 17:00
Ort: Online & Berlin, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Sitzungssaal 3 101


FIAN-Referentin Gertrud Falk wird als Expertin zu den Auswirkungen der Klimakrise auf die Wasserversorgung und die Flüchtlingssituation befragt.

Wegen der Corona-Pandemie wird die Öffentlichkeit durch eine TV-Übertragung sowie die anschließende Veröffentlichung des Wortprotokolls hergestellt. Die Anhörung kann später in der Mediathek des Deutschen Bundestages abgerufen werden.

Medienvertreter, die die Veranstaltung vor Ort verfolgen möchten, werden um Anmeldung beim Sekretariat des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe unter menschenrechtsausschuss(ät)bundestag.de gebeten. Da wegen der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung steht, werden diese in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen reserviert. Zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages ist eine gültige Akkreditierung des Parlaments notwendig.

Die Stellungnahme von Gertrud Falk kann vorab hier heruntergeladen werden.