Cookie Consent by TermsFeed
FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger
04.08.2021

FIAN-Radiobeitrag zu Bauxitabbau in Guinea

Radio Köln sendet am 04. August um 20.30 Uhr einen Radiobeitrag der Lokalgruppe Rheinland zum Bauxitabbau in Guinea

Datum: 04. 08. 2021 20:30
Ort: Radio Köln, 107.1 FM


Die FIAN-Lokalgruppe Rheinland hat einen Podcast über Bauxitabbau in Guinea und die damit verbundenen Landvertreibungen produziert. Der Beitrag wird am 04. August um 20.30 Uhr auf Radio Köln (107.1 FM) gesendet. Sie können den Podcast auch im Livestream des Webradios verfolgen.

Hier geht es zum Livestream/ Webradio von Radio Köln

 

Hintergrund:

Mit einer millionenschweren Kreditgarantie für eine Bauxitmine in Guinea trägt die Bundesregierung zu Landraub, Umweltzerstörung und Menschenrechtsverletzungen bei. Auf Kosten der lokalen Bevölkerung wird der deutsche Rohstoffhunger gestillt. Deutschland steht mehrfach in der Verantwortung. Die Bundesregierung entscheidet mit über die Finanzierung der Mine durch die Weltbank und bürgt für UnFaireKredite, die den Ausbau der Mine sichern. Die desaströsen sozialen und ökologischen Folgen vor Ort sind der Bundesregierung bekannt. Das ist für Deutschland jedoch kein Grund umzudenken. Ganz im Gegenteil: Menschenrechte kommen unter die Räder – damit die deutsche (Auto-)Industrie eine sichere Rohstoffversorgung hat.

FIAN begleitet den Fall seit einigen Jahren.

Weitere Hintergründe und Meldungen zu dem Fall Sangaredi