FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger

Lokalgruppe Bremen

Die Bremer Lokalgruppe wurde im Juni 2016 gegründet und setzt sich aus StudentInnen und Berufstätigen aus unterschiedlichen Fachrichtungen zusammen. Wir möchten die Arbeit von FIAN unterstützen, indem wir durch Infostände und Veranstaltungen in Bremen über Verletzungen des Menschenrechts auf Nahrung informieren. So möchten wir Opfern von Menschenrechtsverletzungen in einer breiteren Öffentlichkeit Gehör verschaffen und Interesse für das Themenfeld des Menschenrechts auf Nahrung wecken.

Grundsätzlich möchten wir mit unserer Arbeit alle Bereiche von FIAN abdecken. Da unsere Lokalgruppe noch nicht lange existiert, haben wir uns noch nicht auf spezifische Themen festgelegt.

Das bietet allen Interessierten die Möglichkeit, eigene Wünsche und Ideen bei uns einzubringen.

Für die nächsten Monate haben wir uns vorgenommen, den Bekanntheitsgrad von uns und von FIAN in Bremen zu erhöhen. Wir wollen versuchen, mit anderen Organisationen und Netzwerken zusammen zu arbeiten und schon bald erste Veranstaltungen zu organisieren.

Wer Interesse hat, bei einem unserer Treffen mal vorbeizuschauen und uns kennenzulernen, der erfragt am besten den aktuellen Termin des nächsten Treffens per Mail. Wir freuen uns über jeden, der Lust hat, bei uns mitzuwirken!

 

Aktuelles

Artikel über FIAN Bremen im Weserkurier