Guinea Menschenrechte Sangaredi
29.01.2024

Guinea: Bauxit für deutsche Autos – Hunger für die Menschen

Guinea Honduras Klimagerechtigkeit
05.10.2023

Klima(un)gerechtigkeit – Was ist das und wie sieht sie vor Ort aus?- Beispiele aus der FIAN Arbeit

Der Klimawandel ist ein globales Phänomen. Er betrifft jeden Kontinent, jede Region, jedes Dorf und das Leben aller Menschen. Doch…

Guinea Rohstoffabbau Sangaredi
21.09.2023

Tatort Bauxit: Hunger ist kein Schicksal – Hunger wird gemacht

800 Millionen Menschen leiden tagtäglich an chronischem Hunger, obwohl weltweit genügend Nahrung vorhanden ist. In jedem einzelnen Fall wird das…

Guinea Kaffee Kaweri Kleinbauernrechte Landgrabbing Lokalgruppe Köln Menschenrechte kennen keine Grenzen Recht auf Nahrung
24.08.2023

Menschenrechte im Kaffeehandel? Eine Veranstaltung mit Peter Kayiira

4.000 vertriebene Kleinbäuer:innen in Uganda fordern seit 22 Jahren Wiedergutmachung nach ihrer Vertreibung für den Bau der Kaffeeplantage einer Tochterfirma…

Guinea lieferketten Menschenrechte kennen keine Grenzen Rohstoffabbau
29.06.2023

Tatort Actionbound: Begib dich auf Spurensuche!

Hier finden Sie den Download und die Anleitung. Weitere FIAN Bildungsmethoden: Rollenspiel „Talkshow Grenzenlos: Wenn Menschenrechte unter die Räder kommen“…

Guinea Menschenrechte kennen keine Grenzen
09.05.2023

Menschenrechte kennen keine Grenzen – Neues Erklärvideo zum Jahresthema

Menschenrechte kennen keine Grenzen. Menschenrechtsverletzungen leider auch nicht. Anhand des Beispiels der Bauxitmine bei Sangaredi in Guinea zeigt unser neues…

ETOs Finanzsektor Guinea Landraub lieferketten Recht auf Wasser Sangaredi
13.04.2023

FIAN – Actionbound

Der Actionbound ist Teil einer FIAN-Methodenreihe zu Menschenrechten in Rohstoff-Lieferketten. Er kann für sich alleine, oder in Kombination mit anderen…

Bauxit Guinea Sangaredi
12.04.2023

Guinea: Hunger durch rücksichtslosen Bauxitabbau

Anfang Dezember 2022 haben wir zum ersten Mal in Guinea die Menschenrechtslage im Gebiet der Bauxitmine Sangaredi recherchiert. Deutschland trägt…

ETOs Guinea Kaweri Landgrabbing Landraub lieferketten Recht auf Nahrung Rohstoffabbau Sangaredi Uganda
14.03.2023

Webinar: Menschenrechte kennen keine Grenzen

Große Unternehmen nutzen oft ihre Marktmacht aus, um in den globalen Lieferketten/ Wertschöpfungsketten Kosten und Risiken auf ihren Lieferanten abzuwälzen.…