Menschenrechte kennen keine Grenzen
06.07.2022

Neuer Radio-Beitrag unserer Lokalgruppe München zu: „Menschenrechte kennen keine Grenzen“

Unsere Lokalgruppe in München hat wieder einen Radio-Beitrag erstellt, dieses mal zu FIANs Jahresthema „Menschenrechte kennen keine Grenzen“.  Anhand zahlreicher…

ETOs Menschenrechte kennen keine Grenzen
04.07.2022

Webinar: 10. Jubiläum der Maastrichter Prinzipien

Das Programm: 12:00 Welcome PART I – Retrospektive Considerations 12:05 Snapshots of how it all started – Ms. Sigrun Skogly…

ETOs lieferketten Menschenrechte kennen keine Grenzen
27.06.2022

Extraterritoriale Menschenrechts-Verpflichtungen: Zehn Jahre nach Verabschiedung der Maastrichter Grundsätze

Menschenrechte gelten universell. Gleichzeitig beschränken viele Menschenrechtsabkommen jedoch ihren Anwendungsbereich auf das Staatsgebiet. Da sich Staaten Menschenrechtsverletzungen häufig außerhalb ihres…

ETOs lieferketten Menschenrechte Menschenrechte kennen keine Grenzen
23.06.2022

Neues Video: Menschenrechte kennen keine Grenzen

Worum geht es? Menschenrechte gelten universell und werden dennoch von politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsträger*innen häufig ignoriert und verletzt. Wirtschaftsinteressen wird…

Menschenrechte kennen keine Grenzen
22.06.2022

Seminar für Multiplikator*innen: FIAN-Bildungsmethoden zu Lieferketten

Thema: Menschenrechte ohne Grenzen – der Kampf für wirksame Lieferkettengesetze Menschenrechte gelten universell. Jeder Mensch darf die Rechte, die in…

ETOs lieferketten Menschenrechte Menschenrechte kennen keine Grenzen
14.06.2022

Liability Beyond Borders – Zugang zu Gerechtigkeit und Entschädigung für Gemeinschaften, die von Menschenrechtsverletzungen durch Unternehmen betroffen sind

Der tödliche Dammbruch einer Eisenmine in Brumadinho in Brasilien, der Brand in der Textilfabrik Ali Enterprise in Pakistan und viele…

ETOs lieferketten Menschenrechte kennen keine Grenzen
09.06.2022

Seminar für Multiplikator*innen: Menschenrechte kennen keine Grenzen! – Teil 1

Menschenrechte gelten universell. Jeder Mensch darf die Rechte, die in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verfasst sind, für sich und…

ETOs Menschenrechte kennen keine Grenzen
25.05.2022

Pressemitteilung: Richtungswechsel der G7-Arbeitsminister*innen – Endlich Unterstützung für ein international verbindliches Instrument für global nachhaltige unternehmerische Sorgfaltspflichten

Bonn/Köln, 24.05.2022. Die G7-Arbeitsminister*innen haben am Rande ihres Treffens in Wolfsburg ihre Unterstützung für ein international verbindliches Instrument zu nachhaltigen…