Hunger Kleinbauernrechte Landwirtschaft Saatgut Sambia
14.06.2022

FIAN-Recherchereise in Sambia

In vielen Teilen der Welt nimmt der Hunger seit Beginn des Krieges zu – dabei sind weltweit weiterhin genügend Nahrungsmittel vorhanden! Das Problem in vielen betroffenen Ländern ist häufig eine Abhängigkeit von Getreideimporten, Kunstdüngern und Pestiziden. In Sambia zum Beispiel wird nun zumeist in Monokulturen angebaut, welche allerdings nur mit viel Dünger gedeihen.
Klimawandel Paraguay Sambia
09.02.2022

Entwaldung und Umweltzerstörung durch deutsche Entwicklungspolitik

Staatlich-deutsche Entwicklungsinvestitionen sind mitverantwortlich dafür, dass die Treibhausgasemissionen durch massive Waldrodungen weltweit ansteigen. FIAN fordert eine Aufklärung, inwieweit Förderungen der…

Landraub Sambia
16.04.2021

Tag der Landlosen: Deutsche Akteure schüren Landknappheit in Sambia

Anlässlich des morgigen Tags der Landlosen macht die Menschenrechtsorganisation FIAN auf die problematische Rolle deutscher Investoren beim Kauf riesiger Landflächen…

Landgrabbing Sambia
17.12.2019

Sambia: Trauriger Jahrestag – Vertreibung aus Lupala

Noch 2016 hatte FIAN-Agrarreferent Roman Herre die Gemeinde Lupala am Rande einer Großfarm im Distrikt Mpongwe besucht. Stolz zeigte der…

Klimagerechtigkeit Klimawandel Sambia
26.09.2019

Sambia: Hunger durch fehlende Landnutzungsrechte und Klimawandel

Interview mit Archie Mulunda von FIAN Sambia hier abrufen. Wir sprachen mit ihm über die prekäre Ernährungslage in Sambia, die…

Hunger Klimawandel Sambia
13.06.2019

Archie Mulunda von FIAN Sambia zu Gast

Archie Mulunda von der neugegründeten FIAN-Sektion in Sambia war letzte Woche zu Besuch in unserer Geschäftsstelle in Köln. FIAN Deutschland…

Landgrabbing Sambia
16.11.2018

Dokumentarfilm „Landhunger in Sambia“ jetzt auch in englischer Sprache

FIAN Sambia und FIAN Deutschland haben mehrere Recherchereisen unternommen, um Fälle von Menschenrechtsverletzungen und Landraub zu dokumentieren. Untersucht wurde auch…

Sambia
09.07.2018

Sambia: FIAN-Artikel zu Entwicklungsfinanzierung

Hier online: AfrikaSued_18-3_sambia_herre FIAN-Agrarreferent Roman Herre skizziert in seinem Artikel „Problematische Entwicklungsfinanzierung“, welche Rolle deutsche Akteure bei großflächigen Agrarinvestitionen in…

Hunger Landgrabbing Sambia
08.03.2018

Pressemitteilung – Sambia: UN-Report bestätigt Kritik an großflächigen Agrar-Investitionen

Professor Hilal Elver, UN-Sonderberichterstatterin für das Recht auf Nahrung, legt diese Woche beim UN-Menschenrechtsrat in Genf ihren Bericht zur Ernährungssituation…

Kleinbauernrechte Landgrabbing Sambia
04.12.2017

Sambia: Dokumentarfilm zu Landvertreibungen

FIAN Sambia und FIAN Deutschland haben mehrere Recherchereisen unternommen, um Fälle von Menschenrechtsverletzungen und Landraub zu dokumentieren. Untersucht wurde auch…