FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger

 

 

Aktuelles

Thema
456 Treffer:
20.12.2017
kleinbauernrechterecht auf nahrung

Aktualisiertes Factsheet "Auf dem Weg zu einer Erklärung für die Rechte von KleinbäuerInnen"

Das Mandat der Arbeitsgruppe zur Erarbeitung einer UN-Erklärung für die Rechte von „Kleinbauern und anderen Menschen, die in ländlichen Regionen arbeiten“ wurde im Oktober verlängert. Zu diesem Anlass haben wir zusammen mit FIAN Österreich und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (abl) ein 4-seitiges FactSheet veröffentlicht. Zum Hintergrund: Zusammen mit anderen Menschen in ländlichen Regionen sind KleinbäuerInnen besonders häufig von Vertreibung, Diskriminierung, Enteignung und Hunger betroffen....

15.12.2017

Gemeinsame Erklärung zur „Europäischen Säule sozialer Rechte“

Die „Europäische Säule sozialer Rechte“ braucht ein solides Fundament! - Die Umsetzung der sozialen Menschenrechte bleibt aktuell Die „Europäische Säule sozialer Rechte“ braucht ein solides Fundament! - Die Umsetzung der sozialen Menschenrechte bleibt aktuellAuf dem EU-Sozialgipfel am 17.11.2017 in Göteborg haben 28 Mitgliedstaaten die Proklamation der „Europäischen Säule sozialer Rechte (ESSR)“ unterstützt. Die ESSR stellt 20 Grundprinzipien aus den drei Bereichen Chancengleichheit und Arbeitsmarktzugang/Faire...

08.12.2017
landgrabbing

Pressemitteilung: Brasilien – Menschenrechts-Experten fordern Maßnahmen gegen Landraub

Anlässlich des Tags der Menschenrechte am 10. Dezember weist eine Internationale Delegation auf die Beteiligung von Investoren aus Europa, Kanada und den USA an großflächigen Landakquisitionen im Nordosten Brasiliens hin. Millionen Hektar Trockenwald und Savanne werden dort in eine Sojawüste verwandelt. Die teils kriminellen Landkäufe bedrohen die Lebensbedingungen der lokalen Bevölkerung, Menschenrechte und die Umwelt. Vertreter von 24 internationalen Organisationen verlangen von der brasilianischen Regierung,...

07.12.2017

Right Livelihood Award: FIAN beglückwünscht Colin Gonsalves

Colin Gonsalves (65), Anwalt am Obersten Gerichtshof von Indien und langjähriger Partner von FIAN, hat in dieser Woche in Stockholm den „Alternativen Nobelpreis“ erhalten. Gonsalves hatte mit einer Musterklage beim indischen Verfassungsgerichtshof die Anerkennung des "Rechts auf Nahrung" erstritten. Eine Folge hiervon sind ein freies Schulessen für Millionen armer Kinder sowie Nahrungsmittelhilfen für Schwangere und Heranwachsende. Im Gespräch mit FIAN bezeichnete Gonsalves sein Heimatland als...

04.12.2017
landgrabbingsambia

Sambia: Dokumentarfilm zu Landvertreibungen

FIAN Sambia und FIAN Deutschland haben mehrere Recherchereisen unternommen, um Fälle von Menschenrechtsverletzungen und Landraub zu dokumentieren. Untersucht wurde auch ein neuerer Fall von Landgrabbing, an dem erneut der von der deutschen Entwicklungsbank DEG finanzierte Agrarkonzern Zambeef beteiligt ist. Aktuell hat FIAN die Entstehung des Dokumentarfilms „Landhunger in Sambia“ begleitet. Der Filmemacher Heiko Thiele untersucht darin Projekte, die offiziell der Hungerbekämpfung dienen sollen, die jedoch...

23.11.2017
landwirtschaft

Gefährliche Pestizide: FIAN Mitunterzeichner von offenem Brief an FAO und WHO

In einem Offenen Brief fordert das European Center of Constitutional and Human Rights (ECCHR) zusammen mit Brot für die Welt, FIAN und weiteren Partnerorganisationen die Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) sowie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) dazu auf, eine Einhaltung des Kodex zum Vertrieb von Pestiziden durchzusetzen. Die fortwährende Missachtung des Kodex führe dazu, dass das einzige internationale Abkommen zu Pestiziden seine Bedeutung verliere. Eine Untersuchung des ECCHR im...

20.11.2017
kleinbauernrechtelandwirtschaft

Fünf Jahre UN-Landleitlinien: Video von FAO und FIAN

Die vom UN-Ausschuss für Welternährungssicherung (CFS) beschlossenen „Freiwilligen Leitlinien für die verantwortungsvolle Verwaltung von Boden- und Landnutzungsrechten, Fischgründen und Wäldern“ sind ein Meilenstein in der Entwicklungspolitik. Denn in den vergangenen 20 Jahren sind im Globalen Süden weit über 80 Millionen Hektar landwirtschaftlicher Fläche verkauft oder verpachtet worden. Häufig kommt es bei solchen Landtransfers zu Zwangsräumungen und Vertreibungen von Kleinbauern ohne formelle Landtitel. Die...

10.11.2017

FIAN-Gruppen aus 25 Ländern diskutieren Strategie der kommenden Jahre

Dr. Sarba Raj Khadka zum neuen Präsident von FIAN International gewählt Anlässlich des alle drei Jahre stattfindenden Strategie-Treffens von FIAN International versammelten sich fünfzig Delegierte aus fünf Kontinenten vom 31. Oktober bis zum 4. November in Kathmandu (Nepal). Thema der Beratungen waren die aktuellen Herausforderungen zur Durchsetzung des Rechts auf Nahrung, der zunehmende Einfluss multinationaler Unternehmen auf Politik und Gesellschaft sowie die organisatorische Fortentwicklung von FIAN. An den...

12.10.2017

taz-Beilage zu Wirtschaft und Menschenrechten

Treaty Alliance Deutschland für menschenrechtliche Regulierung der globalen Wirtschaft Die Weltwirtschaftkrise von 2007/2008 führte maßgeblich zu einem Investitionsanstieg in Ackerflächen, vor allem im globalen Süden. Banken, Pensionsfonds und Agrarfirmen bekämpfen vorgeblich den Hunger, ihre Investitionen führen jedoch häufig zur Verdrängung von Kleinbauern. Wegen mangelnder Klagemöglichkeiten bleiben selbst Vertreibungen oder gefährliche Arbeitsbedingungen meist ungeahndet. Ein verbindliches UN-Abkommen könnte...

11.10.2017

FIAN präsentiert Studie zu Landgrabbing im Europaparlament

Die Studie „Land Grabbing and Human Rights: The Involvement of European Corporate and Financial Entities in Land Grabbing outside the European Union“ wird heute dem Unterausschuss für Menschenrechte (DROI) des Europäischen Parlaments vorgestellt. Die Sitzung wird Live im Internet übertragen: http://bit.ly/2ydD7BB. Jun Borras (International Institute of Social Studies, ISS) und Philip Seufert (FIAN International) werden dem Ausschuss die Studie vorstellen. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Akteure aus Europa...

Suchergebnisse 161 bis 170 von 456