Cookie Consent by TermsFeed
FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger

 

 

Aktuelles

Thema
499 Treffer:
19.10.2016

Pressemitteilung: Doppelstandards beim Vertrieb von Pestiziden

Anzeige gegen Bayer: Auf Pestizid-Etiketten für Indien fehlen wichtige Warnungen für Schwangere Berlin, 19. Oktober 2016 – Das European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) hat bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn Anzeige gegen die Bayer CropScience AG und die Bayer AG erstattet. Der Grund: Die Etiketten von Pestiziden müssen Warnungen über Gesundheits- und Umweltrisiken enthalten. In Europa verkauft der Bayer-Konzern das giftige Produkt Nativo 75 WG mit der Warnung: „kann...

13.10.2016
landwirtschaft

Mit Agrarökologie die Ernährungswende gestalten

Die Broschüre "Besser anders, anders besser: Mit Agrarökologie die Ernährungswende gestalten" zeigt, dass Landwirtschaft und Ernährung anders, besser geht und informiert über praxiserprobte Alternativen, in denen großes Potenzial steckt. Im Fokus stehen Beispiele agrarökologischer Anbaumethoden, innovativer Vermarktungswege und Initiativen zur politischen Mitgestaltung des Ernährungssystems. Der Konsens über die Bedeutung von Agrarökologie ist groß. Die verschiedenen Beiträge verdeutlichen, wie Bauern...

13.10.2016
landwirtschaft

Pressemitteilung: Bündnis fordert Ernährungswende

Neue Broschüre zeigt praxiserprobte agrarökologische Ansätze in Nord und Süd. Aachen, Berlin, Köln, 13.10.2016 – Die Broschüre „Besser Anders. Anders Besser“ zeigt, dass praxiserprobte Ansätze für eine soziale und ökologische Neuorientierung der Landwirtschaft bereits in Nord und Süd bestehen. Entwicklungspolitische Organisationen und Stiftungen fordern die Bundesregierung auf, endlich agrarökologische Ansätze und alternative Vermarktungsformen stärker zu fördern und eine Ernährungswende voranzubringen. Statt um...

11.10.2016
kleinbauernrechtegeschlechtergerechtigkeit

Togo: Frauen und das Recht auf Nahrung

Die zahlreichen Diskriminierungen, denen Frauen in ländlichen Regionen Togos ausgesetzt sind, verletzen vielerorts ihr Recht auf Nahrung. Auf dem Papier verheißt die nationale Gesetzgebung zwar die Gleichberechtigung der Geschlechter. Auch hat Togo mehrere internationale Menschenrechtsabkommen ratifiziert. Doch im Alltag sind Frauen weit davon entfernt, einen eigenständigen Zugang zu Nahrung und Land zu besitzen. Dies verdeutlicht eine empirische Studie in der Region Maritime. Den vollständigen...

05.10.2016

Neues FoodFirst-Magazin - Jetzt im Shop bestellen!

„UN-Frauenrechtskonvention CEDAW - Frauenrechte sind Menschenrechte“ „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren“. Dies hat die Völkergemeinschaft in Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte anerkannt. Der Grundsatz der Gleichheit der Geschlechter, oder andersherum gesagt, das Diskriminierungsverbot, wurde in allen Menschenrechtskonventionen der Vereinten Nationen verankert. Dennoch wurde 1979 das „Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau“ beschlossen...

04.10.2016
UN-Sozialpakt

Pressemitteilung: „Mahlzeit für Menschenrechte“ in München

Aktion zum 50. Jubiläum des UN Sozialpakts Zeitraum: 16. Oktober 2016 – 10. Dezember 2016Unter dem Motto „Stärkung gefällig? - Feiern Sie mit uns 50 Jahre UN-Recht statt Unrecht!“ findet vom 16.10. (Welternährungstag) bis zum 10.12.2016 (internationaler Tag der Menschenrechte) in drei Münchner Cafés und Restaurants die Aktion „Mahlzeit für Menschenrechte“ statt. Während des Aktionszeitraums bieten die teilnehmenden Cafés und Restaurants eine „Mahlzeit für Menschenrechte“ in Form eines speziell gekennzeichneten...

28.09.2016
kaiowa

Pressemitteilung: Delegation brasilianischer Menschenrechtlerinnen fordert Rechte für Indigene

Köln, 28. September -- Vom 20. bis 22. September machten FIAN Brasilien und die Katholische Pastorale für indigene Völker in Brasilien (CIMI) in Berlin auf die prekäre Situation der Guarani Kaiowá im Bundestaat Mato Grosso do Sul aufmerksam. Die beiden Organisationen sind Teil einer brasilianischen Delegation, die derzeit durch Europa reist, um auf Menschenrechtsverletzungen gegen Indigene in Brasilien zu berichten und für internationale Unterstützung zu werben. Valéria Burity, Geschäftsführerin von FIAN...

27.09.2016

Pressemitteilung: Geplantes Menschenrechtsabkommen zu transnationalen Unternehmen: „Bundesregierung sollte Verhandlungen nicht länger boykottieren“

Brot für die WeltBund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)CorA - Netzwerk für UnternehmensverantwortungFIAN DeutschlandForschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. (FDCL)Global Policy Forum (GPF)MISEREORSÜDWIND - Institut für Ökonomie und ÖkumeneWEED e.V. Ein Bündnis aus kirchlichen Organisationen, Menschenrechtsgruppen, entwicklungspolitischen Initiativen und Umweltverbänden appelliert an die Bundesregierung, die Verhandlungen über ein Menschenrechtsabkommen zu transnationalen...

26.09.2016
UN-Sozialpakt

Erstes „Kölner Menschenrechts-Picknick“ zählt mehr als 150 TeilnehmerInnen

FIAN übergibt Boden-Platten zu Sozialen Menschenrechten „50 Jahre UN Sozialpakt: Soziale Menschenrechte in Köln und in der Welt“ - unter diesem Motto lud die Menschenrechtsorganisation FIAN am vergangenen Samstag zum ersten Kölner Menschenrechts-Picknick ein. Im „Park der Menschenrechte“ übergab FIAN vor den Augen der ca. 150 Gäste acht Bodenplatten zu Sozialen Menschenrechten an die Stadt Köln. Die Veranstaltung, die unter der Schirmherrschaft der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette...

22.09.2016

MultiplikatorInnen Fortbildung "Saatgut: Konzerne greifen nach unserer Ernährungsgrundlage" im Dezember

„Saatgut: Konzerne greifen nach unserer Ernährungsgrundlage“ lautet der Titel der diesjährigen MultiplikatorInnen-Fortbildung. Sie gibt den TeilnehmerInnen einen Einblick in die aktuelle Saatgutpolitik und deren einseitige Beeinflussung durch Agrarkonzerne und befasst sich mit folgenden Fragen: Wie ist diese Entwicklung menschenrechtlich zu bewerten? Welcher Stellenwert kommt dem Zugang zu Saatgut im Verhältnis zu anderen produktiven Ressourcen wie Land und Wasser zu? Welche Saatgut-Rechte haben KleinbäuerInnen...

Suchergebnisse 311 bis 320 von 499