Cookie Consent by TermsFeed
FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger

 

 

Aktuelles

Thema
499 Treffer:
25.07.2016
landgrabbing

Pressemitteilung: Entwicklungsbanken an Landkonflikten im Kongo beteiligt

DEG-finanzierte Palmölfirma übt starken Druck auf lokale Bevölkerung aus, um Zustimmung für Investition zu erhalten Köln, 25. Juli 2016 - Spätestens seit Juni 2015 ist international bekannt, dass die Ansprüche des Palmölkonzerns Feronia auf etwa 110.000 Hektar Land in der Demokratischen Republik Kongo hoch umstritten sind. Seit Dezember 2015 finanziert die deutsche Entwicklungsbank DEG Feronia mit gut 15 Millionen Euro. Laut aktueller internationaler Recherchen (siehe unten) übt Feronia erheblichen Druck auf...

21.07.2016
landgrabbing

Pressemitteilung: Urteil zu Landgrabbing in Brasilien - Forderung an deutsche Ärzteversorgung

Staatsanwaltschaft erklärt Landkäufe eines Mittelsmannes des Investmentfonds TIAA-CREF Global Agriculture, der Pensionen der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe verwaltet, als illegal und erwägt strafrechtliche Verfolgung. Köln, 21. Juli 2016 - Neue Beweise aus Brasilien legen substantielle menschenrechtliche Probleme bei der Investition der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe in einen Landfonds nahe. Nach einem Urteil des State Court vom Bundesstaat Piauí vom 5. Juli hat sich der brasilianische Geschäftsmann Euclides...

18.07.2016

Heidelberg: FIAN International Jobangebot für SekretärIn

Organisationstalente aufgepasst! Die Arbeit in einer Menschenrechtsorganisation hat Sie schon immer interessiert? FIAN International setzt sich weltweit für das Menschenrecht auf Nahrung ein. Jetzt stellt das Büro in Heidelberg zum baldmöglichsten Zeitpunkt eine/n SekretärIn zur Unterstützung des Teams vor Ort ein.Sie sind flexibel und belastbar? Selbstständiges, ergebnisorientiertes Arbeiten um einen reibungslosen Tagesablauf zu gewährleisten ist eine Ihrer Stärken? Dann bewerben Sie sich jetzt!Es erwartet Sie...

14.07.2016

Ehrenamt bei FIAN: unterstützen Sie uns mit Ihrer Expertise!

Sie sprechen englisch, spanisch, französisch oder portugiesisch? Sie haben Spaß am Texten? Sie können Layouten oder Filme bearbeiten? Sie haben interessante Fotos zu unseren Themen? Sie haben spezielle Kenntnisse zu einem Land zu dem wir arbeiten? Möglicherweise haben oder können gerade Sie, was wir dringend brauchen.Die Möglichkeiten eines Engagements sind vielfältig. Gerne entwickeln wir auch gemeinsam mit Ihnen eine Idee, wie Sie sich mit Ihren Vorstellungen und Fähigkeiten bei FIAN einbringen können.Setzen...

12.07.2016
kriminalisierung

Paraguay: Lange Haftstrafen für Landarbeiter nach Massaker von Marina Kue

Im Fall 'Curuguaty' wurde gestern ein erschütterndes Urteil gesprochen: Elf LandarbeiterInnen wurden zu Haftstrafen zwischen vier und 30 Jahren verurteilt. 2012 hatten rund hundert KleinbäuerInnen ein Landgut im Norden Paraguays besetzt. Die Niederschlagung des Protests endete im Juni 2012 im sogenannten 'Massaker von Curuguaty', bei dem elf LandarbeiterInnen und sechs Polizisten starben.Nach fragwürdigen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft, die ausschließlich den Tod der Polizisten untersuchte, wurden im...

12.07.2016

Ab sofort im Shop: Broschüre zur Landpolitik der deutschen Entwicklungszusammenarbeit

Die Broschüre untersucht die Landpolitik der deutschen staatlichen Entwicklungszusammenarbeit aus menschenrechtlicher Perspektive. Die 2012 verabschiedeten 'Land-Leitlinien' bieten Grund für eine solche Analyse. Was sind die rechtlichen Verpflichtungen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit? Und wie werden Menschenrechte in der Umsetzung dieser Leitlinien berücksichtigt? Fallbeispiele veranschaulichen die Landpolitik Deutschlands, zudem werden die gegenwärtig wichtigsten Projekte...

12.07.2016
landgrabbingkaiowa

Brasilien: Zwangsräumung Indigener trotz nationaler und internationaler Proteste

Nationale Behörden schreiten mit der gewaltsamen Vertreibung der Guarani-Kaiowá Apyka´i-Gemeinde fort und verstoßen somit erneut gegen die Rechte indigener Völker. Köln, 12. Juli 2016: Wie befürchtet haben brasilianische Behörden am Morgen des 6. Juli die Zwangsräumung der Guarani-Kaiowá Apyka'i Gemeinde vom Territorium ihrer Vorfahren in Dourados (Mato Grosso do Sul) vorgenommen. Wie bereits 1990, 1999, 2005, 2008, 2009 und 2014 sind die Apyka’i somit schweren Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt. Mitten im...

06.07.2016
landgrabbing

Staudammprojekt in Panama: FIAN unterstützt Protestbrief an DEG

Ohne Einigung mit den betroffenen indigenen Gemeinden hat die Flutung für den panamaischen Staudamm Barro Blanco begonnen. Nach jahrelangen Protesten und Vermittlungsversuchen schaffen die panamaische Regierung und die Betreiberfirma GENISA Tatsachen. Weil das Wasser nur noch wenige Meter von ihren Häusern entfernt ist, müssen die Betroffenen schon bald fliehen. Dabei vereinbarten Regierung und Indigenen-Vertreter im August 2015, dass vor einer Einigung mit direkt Betroffenen nicht geflutet wird. Im Jahr 2011 hat...

06.07.2016

Einladung zum Crashkurs Rohstoffpolitik: Seminar über soziale und ökologische Folgen der Rohstoffpolitik

Am 9. und 10. September 2016 organisiert FIAN e.V. als Kooperationspartner im Verbund mit zahlreichen anderen Menschenrechtsorganisationen den Crashkurs Rohstoffpolitik in Goslar. Dieser Crashkurs für politisch Aktive und MultiplikatorInnen führt in die Themen der Rohstoffpolitik und ihre sozialen und ökologischen Folgen ein. Dabei wird das Vorgehen deutscher und europäischer Akteure ebenso beleuchtet wie die Folgen des Abbaus in den Herkunftsländern und alternative Abbaukonzepte. Schwerpunkt...

04.07.2016

Neues FoodFirst- Magazin - Jetzt im Shop bestellen!

"Landnahme im Fokus - Ackerflächen auch in Europa heiß umkämpft" Gemeinhin wird angenommen, Europa sei vom „globalen Landgrabbing“ nicht betroffen. Eine vom Transnational Institute (TNI) für das Europaparlament verfasste Studie widerspricht nun dieser Annahme. Die englischsprachige Studie Extent of farmland grabbing in the EU (Das Ausmaß des Landgrabbings in der EU) wertete Daten zum Ausmaß des Landbesitzes ausländischer Investoren, zum Kontrollgewinn über ausgedehnte Landflächen sowie zu Unregelmäßigkeiten bei...

Suchergebnisse 331 bis 340 von 499