FIAN Deutschland
FIAN DeutschlandMit Menschenrechten gegen den Hunger

 

 

Aktuelles

Thema
444 Treffer:
07.04.2016
landgrabbingmubende

Neuer Film zum Kaweri-Fall in Uganda: Der Fall Mubende und der bittere Geschmack der Vertreibung

Der Film rekonstruiert durch Aussagen von ZeugInnen die gewaltsame Vertreibung von rund 4.000 Menschen im August 2001 im Bezirk Mubende /Uganda. So schildern KleinbäuerInnen die Vertreibung und deren Folgen für ihre Familien. Der ehemalige Schulleiter des Dorfes berichtet, wie er bei seinem Einsatz für die Rechte der Betroffenen immer wieder behindert oder bedroht wurde. Der Manager der Plantage sagt, das Unternehmen habe nichts von der Vertreibung gewusst. Der Regierungsvertreter behauptet, die Vertriebenen...

06.04.2016
landgrabbingmubende

Gerichtstermin der Vertriebenen Anna Nandyose Katende erneut ausgefallen

Die Anhörung im Gerichtsverfahren der Vertriebenen Anna Nandyose Katende gegen Kaweri Coffee Plantation Ltd. wegen unerlaubter Nutzung ihres Grundstücks ist erneut ausgefallen. Diesmal hat das Hohe Gericht als Grund angegeben, dass es bis 20. April mit Strafverfahren beschäftigt sei. Damit ist die erste Anhörung im Verfahren seit Dezember 2015 zum zweiten Mal ausgefallen. Einen neuer Termin hat das Gericht noch nicht festgesetzt. Weitere Informationen zur Vertreibung zugunsten der Kaweri Kaffeeplantage finden...

06.04.2016
landgrabbinglandraub

"Kämpfe um Land und Leben" im aktuellen Rundbrief 1/2016 des "Forum Umwelt & Entwicklung"

Acht Jahre ist es nun her, dass sich der südkoreanische Konzern Dawoo 1,3 Millionen Hektar Land in Madagaskar einverleiben wollte und die Nichtregierungsorganisation (NRO) Grain ihre Studie ‚Seized‘ zur globalen Jagd nach Land veröffentlichte. Beides hat Landgrabbing (Landnahme) schlagartig in die breitere Entwicklungsdebatte eingeführt. Versuche, eine allgemeingültige Definition von Landgrabbing zu finden, sind bisher gescheitert. Zentral ist dabei jedoch: Landgrabbing darf nicht nur auf einzelne Fälle reduziert...

29.03.2016
klimawandel

Menschenrechte und das neue Klimaabkommen von Paris

Jeanette Schade, FIAN-Vorstandsmitglied, analysiert das neue Klimaabkommen von Paris im Kontext der Menschenrechte Die Bedingungen auf dem UN Klimagipfel waren für Menschenrechts- und UmweltaktivistInnen nicht leicht. Trotz des Demonstrationsverbots und anderen Restriktionen haben sie es mit unermüdlicher Lobbyarbeit und endlosen Tweets erreicht, Menschenrechte im Pariser Klimaabkommen zu verankern. Die Hauptsorge galt dabei der Einhegung zunehmender Menschenrechtsverletzungen im Kontext klimapolitischer...

23.03.2016
kriminalisierung

Offener Brief zum Mord an Berta Cáceres an die EU

Brief an Federica Mogherini, Hohe Repräsentantin der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, und Cecilia Malmström, Europäische Handelskommissarin, zum Mord an der honduranischen Umwelt- und Menschenrechtsaktivistin Berta Cáceres Berta Cáceres war eine Führerin der indigenen Lenca und Koordinatorin und Mitbegründerin des Rates der Volksbewegungen und Indigene in Honduras (COPINH). Im Jahr 2015 erhielt sie den Umwelt- Preis der Goldman Stiftung für die Verteidigung des Gebiets ihres indigenen Volkes,...

17.03.2016

Neues FoodFirst-Magazin

"Dürre, Hunger, LandvertreibungFlucht und ihre Ursachen im Kontext des UN-Sozialpakts" Themen rund um Flüchtlinge sind seit einigen Monaten in aller Munde. PolitikerInnen überschlagen sich mit Maßnahmenkatalogen und kurzfristigen Gesetzesvorhaben. Dass Flüchtlinge vor allem Schutz suchen und ihnen dies völkerrechtlich auch zusteht, scheinen die Verantwortlichen oft zu vergessen. Dabei bieten gerade das humanitäre Völkerrecht und die Internationalen Menschenrechtspakte in Krisenzeiten eine...

15.03.2016
recht auf nahrung

Mehr Transparenz bei der DEG: Offener Brief

Reaktion auf Abschluss des Petitionsverfahrens im Bundestag Die in Köln ansässige Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft DEG ist ein bedeutendes Finanzierungsinstrument der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Die DEG fördert als Teil der KfW-Bankengruppe den Aufbau der Privatwirtschaft in Entwicklungsländern. Dazu beteiligt sie sich an Unternehmen oder gibt ihnen Kredite. Dabei kommt es immer wieder zu menschenrechtlich problematischen Finanzierungen. Ein Problem: mangelnde Transparenz, ohne die es...

10.03.2016
kriminalisierung

Protestbriefaktion zum Mord an Berta Cáceres

Zivilgesellschaftliche Organisationen fordern eine Internationale Kommission zur Untersuchung des Mordfalls von Berta Cáceres Berta Cáceres widmete ihr Leben der Verteidigung der territorialen und kulturellen Rechte der indigenen Völker, der Garifuna und der KleinbäuerInnen in Honduras. Sie erhielt nationale und internationale Anerkennung als Menschenrechtsverteidigerin und insbesondere für ihren Einsatz zum Schutz der Rechte der Frauen und der indigenen Völker. In den letzten Jahren war Berta zunehmend...

08.03.2016
UN-Sozialpakt

Jetzt online nachhören: Unser Webinar „Die Arbeit des UN-Sozialausschusses" vom 07.03.2016

Der UN-Sozialausschuss kontrolliert die Umsetzung des Internationalen Pakts über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte. Doch welche Aufgaben fallen darunter? Wie nimmt er sie wahr? Welche Möglichkeiten gibt es für zivilgesellschaftliche Organisationen, daran mitzuwirken?Zu diesem Themenspektrum informiert sie FIAN-Geschäftsführerin Ute Hausmann Anhören lohnt sich! Es wartet in unsere Mediathek auf Sie.

08.03.2016
geschlechtergerechtigkeitUN-Sozialpakt

Seminar: Das Menschenrecht auf Nahrung und sein Einsatz gegen den Hunger in der Welt - unter Berücksichtigung der geschlechtsspezifischen Benachteiligung von Frauen

Anlässlich des 50. Jubiläums des UN-Sozialpakts 2016 geben FIAN-ReferentInnen Marlies Olberz und Arne Klevenhusen einen Einblick in die Themenbereiche Hunger, Welternährung und das Menschenrecht auf Nahrung mit besonderer Berücksichtigung der Situation von Mädchen und Frauen. Wie werden Welternährung und Hungerbekämpfung berichterstattet? Und welche Zusammenhänge gibt es zwischen Hunger, Welternährung und Menschenrecht auf Nahrung? Das Seminar ist eine Kooperation von FIAN Deutschland und dem Bayerischen Seminar...

Suchergebnisse 311 bis 320 von 444