Finanzsektor lieferketten Menschenrechte
30.11.2022

EU-Richtlinie: Finanzsektor in die Pflicht nehmen

Nichtregierungsorganisationen fordern umfassende menschenrechtliche und Umwelt-Sorgfaltspflichten des Finanzsektors auf EU-Ebene Berlin, Bonn, Köln. Am 01. Dezember wollen die EU-Regierungen ihre…

KfW lieferketten Menschenrechte Paraguay PAYCO
16.11.2022

FIAN-Informationsklage gegen KfW Förderbank am 23. November in Frankfurt

Informationsklage gegen KfW Förderbank zu Investition in Paraguay Verwaltungsgericht Frankfurt am Main, Adalbertstraße 18, Saal 1 23. November 2022, 11:00…

ETOs lieferketten Menschenrechte
07.11.2022

Webseminar: Unfaire Einkaufs- und Preispolitik von Unternehmen – Was bedeuten sie für Lieferkettengesetze?

Kurzfristige Vertragsänderungen, verspätete Zahlungen oder Preise unterhalb der Produktionskosten. In vielen globalen Lieferketten nutzen marktmächtige Unternehmen ihre Marktmacht aus, um…

ETOs lieferketten Menschenrechte Menschenrechte kennen keine Grenzen UN-Treaty
03.11.2022

Webseminar: Der aktuelle Stand der UN-Treaty

Warum brauchen wir eine UN-Treaty? Reicht ein EU-Lieferkettengesetz nicht aus? Warum nicht? Wie wird die UN-Treaty erarbeitet und wer wirkt…

ETOs lieferketten Menschenrechte Recht auf Nahrung Recht auf Wasser Rohstoffabbau Saatgut
24.10.2022

Pressemitteilung: Weiterverhandlungen zu einem UN-Lieferkettengesetz

Konzerne müssen für Menschenrechts- und Umweltverbrechen zur Rechenschaft gezogen werden: Transnationale Konzerne und Unternehmen, die Lieferketten kontrollieren, bleiben in der…

lieferketten Menschenrechte Menschenrechte kennen keine Grenzen
19.10.2022

Live aus Genf: Zu den Verhandlungen über ein UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten (UN-Treaty)

Vom 24. bis 28. Oktober 2022 finden in Genf Verhandlungen über ein globales Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten statt (UN-Treaty).…

lieferketten
11.10.2022

Policy Paper: Unsere Forderungen für das EU-Lieferkettengesetz

Vorbereitungen für Landrechte - mit einem EU-Gesetz zur Lieferkette
ETOs lieferketten Menschenrechte kennen keine Grenzen
05.09.2022

Start EU-weite Kampagne zum Lieferkettengesetz: Justice Is Everybody’s Business

FIAN unterstützt die Kampagne JusticeIsEverybody’sBusiness für ein starkes EU-Lieferkettengesetz Warum? Eine gerechtere Welt ist möglich. Eine Welt, in der die…

Kaweri lieferketten Menschenrechte kennen keine Grenzen
23.08.2022

Pressemitteilung: Neue Studie weist auf Schlupflöcher im Lieferkettengesetz hin

Vertriebene können ihre Rechte gegen Hamburger Kaffeekonzern Neumann nicht durchsetzen Hamburg, 17. August 2022 – Anlässlich des 21. Jahrestags der…

ETOs lieferketten Menschenrechte kennen keine Grenzen
27.06.2022

Extraterritoriale Menschenrechts-Verpflichtungen: Zehn Jahre nach Verabschiedung der Maastrichter Grundsätze

Menschenrechte gelten universell. Gleichzeitig beschränken viele Menschenrechtsabkommen jedoch ihren Anwendungsbereich auf das Staatsgebiet. Da sich Staaten Menschenrechtsverletzungen häufig außerhalb ihres…